Hygienekonzept

Liebe Mitglieder und Gäste unseres Vereins,

ganz nach dem Motto „zurück auf den Platz“ dient unser vereinseigenes Hygienekonzept als Leitfaden für einen geordneten und sicheren Aufenthalt auf unserem Sportgelände. Unsere Vereinsfamilie steht zusammen – auch auf Abstand. Das haben wir in den vergangenen Monaten eindrucksvoll erlebt. Ob seit März 2021 im Einzeltraining, im Mannschaftstraining, oder seit 2020 auch mit digitalen Angeboten. Der organisierte Sport erhält nun die Chance, auch aktiv dazu beizutragen, dass wir gemeinsam durch diese Pandemie kommen. Auf dieses wichtige Etappenziel auf dem Weg zurück ins Leben, wie wir es lieben, haben wir zusammen im Verein hingearbeitet.

Nun dürfen unsere Mitglieder, wenn auch nur mit Einschränkungen, endlich wieder zurück in ihren Verein. Verantwortungsvoll, umsichtig und unter Beachtung eines Hygienekonzepts – so, wie wir es schon beim Restart im Sommer vergangenen Jahres vorbildlich umgesetzt haben.

Wichtig dabei: Durch die aufgeführten Maßnahmen soll das Infektionsrisiko minimiert werden, wobei eine hundertprozentige Sicherheit für alle Beteiligten nicht garantiert werden kann. Das Hygienekonzept geht von der Annahme aus, dass eine Ansteckung mit
Sars-CoV-2 zwar möglich, die Wahrscheinlichkeit aber durch das Vorhandensein gezielter Hygienemaßnahmen sehr gering ist.