Aktuelles

STADTRADELN – TSO mit eigenem Team

Am kommenden Sonntag geht es los, vom 06. Juni bis 26. Juni 2021 geht auch die TS beim Stadtradeln 2021 mit an den Start. Wir wollen gemeinsam unterstützen und möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen für mehr Radförderung, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in den Kommunen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren haben!

Meldet Euch an, registriert Euch auf das Team Turnerschaft Ober-Roden, und tretet fleißig in die Pedale!

Warum geht es -> Das Ziel findet ih HIER.
Ihr habt Fragen -> Diese findet ihr unter den FAQ´s
Hier Registrieren -> Anmeldung

Hier das Grußwort von unserem Bürgermeister Jörg Rotter:

„Wir haben uns dazu entschieden, auch im Pandemiejahr 2021 beim Stadtradeln mitzumachen, weil es ein Angebot für Groß und Klein ist und die Teilnahme trotz der Hygiene-Auflagen für Familien und für jeden Einzelnen möglich ist. Zumal Radfahren gerade während der Corona-Zeit enorm an Beliebtheit gewonnen hat. Deshalb gilt: Lernen Sie Ihre Umgebung und Rödermark auf zwei Rädern neu kennen! Entdecken Sie die Vorteile des Rades im Alltag! Sie tun Ihrer Gesundheit und dem Klima dadurch etwas Gutes“

Kurzer Quick-Check, wie ihr teilnehmen könnt:

  • Eine offizielle Anmeldung durch die Kommune (d. h. Stadt, Gemeinde, Landkreis) ist Voraussetzung für die Teilnahme am STADTRADELN. Die lokalen Koordinator*innen sind verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung des Wettbewerbs und sind die erste Anlaufstelle für Radelnde.
  • Unter stadtradeln.de/radlerbereich können sich alle Teilnehmenden registrieren, einem bereits vorhandenen Team ihrer Kommune beitreten oder ein eigenes Team gründen. Eine Person, die ein Team neu gründet, ist automatisch Team-Captain.
  • „Teamlos“ radeln geht nicht, denn Klimaschutz und Radförderung sind Teamarbeit – aber schon zwei Personen sind ein Team! Alternativ kann dem „Offenen Team“ beigetreten werden, das es in jeder Kommune gibt. Wer am Ende der Kilometer-Nachtragefrist noch keine aktiven Teammitglieder gefunden hat (entscheidend sind km-Einträge), rutscht automatisch ins Offene Team der Kommune.
  • Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVZO als Fahrräder gelten.